7. Spieltag: Sensationelle Leistung beim SV Gifhorn 2

  • Beitrags-Autor:

Am planmäßigen 7. Spieltag der Saison 2021/22 empfing der SV Gifhorn 2 den Verein Caissa Wolfenbüttel 3 bei sich im Vereinsheim. Ersatzgeschwächt trat Gifhorn mit vielen Jugendspielern an, sodass der Altersschnitt von ca. 17 Jahren in etwa 3 Dekaden jünger war als der vom Gegner aus Wolfenbüttel.
Wenn man bedenkt, dass es einen durchschnittlichen DWZ-Unterschied von über 450 DWZ pro Spieler (bei einem DWZ-losen), dann ist das Ergebnis von 2,5:3,5 beeindruckend! Maciej Drozd und David Graf konnten ihre weitaus stärkeren (590 DWZ mehr!!) mehr besiegen – super stark.

Der Schachverein gratuliert zu dieser Bärenleistung und ist optimistisch, dass von einer solchen Jugend in der Zukunft noch viel zu erwarten ist!