Monatsblitz Februar – ein ausführlicher Bericht

  • Beitrags-Autor:

Heute trafen sich sieben begeisterte Schachspielerinnen und Schachspieler zum Monatsblitz im Vereinsheim. Es wurde hart gekämpft und jeder Spieler wollte seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Am Ende konnte sich Hans als souveräner Sieger durchsetzen. Er besiegte alle Gegner und spielte ein beeindruckendes Turnier. Besonders hervorzuheben ist, dass er dieses Mal auch seinen Sohn besiegen konnte, der ihm in der Vergangenheit oft Schwierigkeiten bereitet hatte.

Finn und Arne lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, den Finn, der sich heute auf erstmals öffentlich geäußert hat, das Amt des Pressewarts übernehmen zu wollen, knapp aber letztlich verdient für sich entscheiden konnte. David beeindruckte alle mit seiner Fähigkeit, schnell zu ziehen, wenn die Zeit knapp wurde. Maciej hingegen hatte an diesem Tag kein Glück und konnte keinen Sieg erringen. Doch er versprach, beim nächsten Monatsblitz alles zu geben, um seine Gegner in Grund und Boden zu stampfen.

Jürgen konnte trotz Arnes Abneigung zu seiner Eröffnungswahl gegen ihn gewinnen. Besonders bemerkenswert ist, dass Jürgen gerne Remisangebote macht, um seinen Gegnern eine Freude zu machen.

Lucas hat bewiesen, dass er gerne Türme gewinnt, aber sie auch mal einstellt. Doch trotzdem kämpfte er bis zum Ende und zeigte eine beeindruckende Leistung.

Insgesamt war das Monatsblitz ein spannendes Turnier mit vielen interessanten Partien. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Nr.Name1234567PunktePlatz
1Jürgen/11010142
2Finn0/1110142
3David00/100125
4Lucas100/00125
5Arne0011/0134
6Hans11111/161
7Maciej000000/07