Vereinzeitung des
Schachverein Gifhorn 1959
"Black & White"

Zu Beginn der Saison 1993/94 (Gifhorn's Erste Mannschaft spielte zum Ersten Mal in der Oberliga) gab es bei einigen Gifhorner Schachfreunden der Gedanke eine Vereinszeitung ins Leben zu rufen. Was ursprünglich auf nur 8 DIN-A5- oder 4 DIN-A4-Seiten platz finden sollte mußte in 28 Seiten verpackt werden. Die Zeitung wurde unentgeldlich an alle Mitglieder verteilt und war unter diesen auch sehr beliebt. Zum Ende der Saison 1995/96 (Gifhorn's Erste Mannschaft war gerade im Begriff aus der Oberliga abzusteigen) zeichnete sich auch das Ende einer Erfolgreichen Mannschaft ab. Viele Spieler aus Gifhorn suchten sich aufgrund des drohenden Abstieges einen neuen Verein. Die Mannschaft zerfiel, und mit ihr auch viele "Mitarbeiter" der Vereinszeitung. So war es dann für die wenig übriggebliebenen zu viel Arbeit die Zeitung am Leben zu halten. Sie wurde dann nach gut 2 Jahren mit insgesamt 260 DIN-A5-Seiten und einer Gesamtauflage von 485 eingestellt, um zeitgleich diese Homepage ins Leben zu rufen.
Hier noch einmal alle Titelblätter der "Black & White". Durch Anklicken auf das Titelblatt erscheinen noch einmal die interessantesten Artikel sowie alle Partien der jeweiligen Ausgabe.
Hier sind die Partien aller Ausgaben im PGN-Format (154 Partien, 151 kB)
oder im
PGN-Viewer

Ausgabe 1/96 - Januar 1996
28 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 65

Ausgabe 4/95 - November 1995
24 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 60

Ausgabe 3/95 - August 1995
36 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 60

Ausgabe 2/95 - April 1995
24 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 50

Ausgabe 1/95 - Januar 1995
32 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 50

Ausgabe 3/94 - Oktober 1994
28 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 50

Ausgabe 2/94 - Juli 1994
22 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 50

Ausgabe 1/94 - April 1994
38 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 50

Ausgabe 1/93 - Dezember 1993
28 Seiten (DIN-A5)
Auflage: 50